DFFB goes Fantasy Filmfest

Über die Jahre hinweg hat das Fantasy Filmfest immer wieder Kurzfilme und Abschlussfilme Studierender gezeigt. Dieses Jahr möchte sich das Festival weiter öffnen und sich als Diskussionsforum zum Stand des deutschen Genrefilms anbieten. Dazu wird der DFFB im Rahmen des Festivals eine Kino-Vorstellung zur Verfügung gestellt, in der einige thematisch passende Werke (Kurz- und/oder mittellange Filme) gezeigt und mit den Filmemachern / dem Team gemeinsam diskutiert werden. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt. Freunde, Bekannte, allgemein Filminteressierte und Festivalbesucher sind herzlich eingeladen, kennenzulernen, was an deutschen Hochschulen im Bereich Genre produziert wird und mit den Machern ins Gespräch zu kommen. Bei der Auswahl der Filme wird genügend Zeit für Talks eingeplant, um mehr zu erfahren über die Visionen der Regisseurinnen und Regisseure zu ihren Filmen, den Produktionshintergründen, den Zukunftsplänen der Filmschaffenden und dem Stand des deutschen Genrefilms sowohl in Deutschland als auch auf dem internationalen Markt.

Ort und Termin des Berlin-Specials: Sonntag, den 9. September 2018 als Matinee im Cinestar am Potsdamer Platz (die genaue Uhrzeit und das Programm wird noch bekannt gegeben)

Zurück zum Journal