DFFB MIT ZWEI WELTPREMIEREN AUF DEM 31. FILMFEST MÜNCHEN VERTRETEN

11. Juni 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin freut sich mit den gesamten Filmteams mit zwei Beiträgen in der Reihe „Neues deutsches Kino“ auf dem diesjährigen 31. FILMFEST MÜNCHEN mit zwei Weltpremieren vertreten zu sein:

Samuel Perriard wird sein Familiendrama um ein Geschwisterpaar, das gerade seine Eltern verloren hat, SCHWARZER PANTHER, am Sonntag, 30. Juni im Arri Kino präsentieren. David Dietls Komödie mit Olli Dittrich und Veronica Ferres, KÖNIG VON DEUTSCHLAND, feiert am 3. Juli im Carl-Orff-Saal im Gasteig seine Premiere.

SCHWARZER PANTHER
Regie: Samuel Perriard

Zu Beginn Super-8-Aufnahmen aus einer vielleicht glücklichen Kindheit. Dann sieht man eine junge Frau, wie sie einen Wald in den Schweizer Alpen durchstreift. Ein majestätisches Panorama. Die Natur ist still und schön. Aber in den Herzen sieht es unruhig aus.
Ein Geheimnis liegt über den ersten Bildern von Samuel Perriards SCHWARZER PANTHER. Unaufgeregt und mit großer Sogwirkung entfaltet er die Geschichte von Emilie, die nach dem Tod ihrer Eltern deren finanziell angeschlagenes Geschäft zusammen mit ihrem Freund Andreas übernommen hat und nun zur Tilgung der Schulden das elterliche Ferienhaus verkaufen will. Ihr Bruder und Mit-Erbe Jakob taucht auf, mit ihm bricht die Vergangenheit in Emilies Leben ein. Die Geschwister verbringen Zeit miteinander, durchwandern die Berge. Irgendwo soll sich dort ein entlaufener Panther herumtreiben. Ein wildes Element, nicht zu bändigen…

Darsteller: Lucy Wirth, Ole Jacobs, Jonas Hien

Vorführtermine:
Sonntag, 30.06.2013 14:30 Uhr Weltpremiere ARRI Kino
Dienstag, 02.07.2013 22:30 Uhr HFF AudimaxX
Mittwoch, 03.07.2013 19:00 Uhr HFF Kino 2
Freitag, 05.07.2013 10:00 Uhr Atelier 2

KÖNIG VON DEUTSCHLAND
Regie: David Dietl

Lieblingsfarbe: Blau. Lieblingsbuch: Herr der Ringe. Lieblingsspeise: Schnitzel mit Pilzsoße. Liebste Freizeitbeschäftigung: Fußball gucken. Um 23:04 Uhr im Bett, um 6:18 Uhr klingelt der Wecker, dann 24,6 Minuten im Bad. Jeden Tag 4 Stunden fernsehen, 37 Minuten lesen und 15 Minuten mit seiner Ehefrau unterhalten. 7 Minuten bis zum Höhepunkt. Das ist das „königliche“ Leben von Thomas Müller (Olli Dittrich).
Thomas führt eine durchschnittliche Ehe mit Sabine (Veronica Ferres) und hat durchschnittliche Verständnisprobleme mit seinem durchschnittlich pubertierenden Sohn Alexander (Jonas Nay). Als er unvorhergesehen seinen Job verliert, bricht seine Welt zusammen. Doch dann begegnet Thomas der charismatische Stefan Schmidt (Wanja Mues), der ihm kurzerhand einen neuen Job bei Industries Unlimited anbietet. Überraschenderweise ist auf einmal genau seine Meinung zu allem und jedem gefragt: Von der Biermarke, seiner Lieblingsmusik, der Krawattenfarbe bis zu seinen politischen Ansichten. Als Thomas misstrauisch wird und herausfindet, warum ausgerechnet er plötzlich so wichtig geworden ist, versucht er mit Hilfe seines Sohnes Alexander, dessen Freundin Mira (Jella Haase) sowie seiner heimlichen Liebe Ute (Katrin Bauerfeind) sich endlich aus der Durchschnittlichkeit zu befreien und über sich hinauszuwachsen.

Darsteller: Olli Dittrich, Veronica Ferres, Wanja Mues, Jonas Nay, Katrin Bauerfeind, Jella Haase, Hanns Zischler, Stephan Grossmann

KÖNIG VON DEUTSCHLAND wird am 5. September 2013 bundesweit in den Kinos starten.

Vorführtermine:
Montag, 01.07.2013 09:30 Uhr Pressevorführung City 1
Mittwoch, 03.07.2013 20:00 Uhr Weltpremiere Gasteig Carl-Orff-Saal
Freitag, 05.07.2013 22:00 Uhr HFF AudimaxX
Samstag, 06.07.2013 22:30 Uhr HFF Kino 1

Wenn Sie weitere Informationen zu SCHWARZER PANTHER oder KÖNIG VON DEUTSCHLAND wünschen, können Sie sich jederzeit gerne an die betreuende Agentur LimeLight PR wenden.

LimeLight PR
Petra Schwuchow & Sabine Schwerda
Köthener Straße 44
D- 10963 Berlin
Tel: 030 - 263 969 814
Fax: 030 - 263 969 877
e-mail: petra.schwuchow@limelight-pr.de, sabine.schwerda@limelight-pr.de

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF: PM Filmfest München