EIN BERLINER IN NEW YORK!

17. April 2014

DFFB-Student Till Kleinert präsentiert seinen Film DER SAMURAI beim Tribeca Filmfest

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin freut sich mit dem gesamten Filmteam, dass sich anlässlich des diesjährigen Tribeca Filmfestes ein deutscher Beitrag der DFFB auf den Weg nach New York machen wird: DER SAMURAI von DFFB-Student Till Kleinert konnte als einziger deutscher Beitrag überzeugen und feiert zugleich auch seine US-Premiere.

Das Filmfestival stellt bis zum 27. April mehr als 80 neue Spielfilme sowie weitere Dokus, Sportfilme und Shorts vor.

Über den Film:
Ein Wolf streift durch die Wälder rund um ein isoliertes Dorf in Brandenburg. Jakob der
junge örtliche Polizist ist ihm auf der Spur, doch was er in der Dunkelheit tatsächlich findet, ist ein Mann, von drahtiger Statur mit wilden Augen und einem Hochzeitskleid bekleidet. Bei sich trägt er ein Katana, ein Samurai-Schwert. Die Bedrohung vor Augen folgt Jakob dem merkwürdigen Wesen, um sein mutwilliges Zerstören zu beenden. Doch was er am Ende seiner nächtlichen Jagd entdeckt, bringt Unerwartetes zu Tage.

Screenings:
Samstag, 19. April 22.00 Uhr Bow ties cinemas Chelsea
Mittwoch, 23. April 22.30 Uhr Bow ties cinemas Chelsea
Freitag, 25. April 22.00 Uhr Bow ties cinemas Chelsea

Sollten Sie weitere Hintergrundinformationen zum Film oder den Aktivitäten und Projekten der DFFB wünschen, können Sie sich jederzeit gerne an LimeLight PR als betreuende Presseagentur wenden.

Hier finden Sie die Pressemitteilung als PDF:
DFFB goes Tribeca

Herzliche Grüße

Petra Schwuchow & Sabine Schwerda

Pressekontakt
LimeLight PR
Petra Schwuchow & Sabine Schwerda
Köthener Straße 44
D- 10963 Berlin
Tel: 030 – 263 969 814
Fax: 030 – 263 969 877
e-mail: petra.schuchow@limelight-pr.de, sabine.schwerda@limelight-pr.de

Sitz der Gesellschaft ist Berlin
Amtsgericht Charlottenburg HRB 147189 B
Geschäftsführer: Petra Schwuchow, Martin Wieandt