JESSI erneut ausgezeichnet

Vom 21. bis 30. Januar 2011 fand das 23. Filmfestival „premiers plans“ in Angers statt.
Das Festival zählt zu den wichtigsten Treffen und als Sprungbrett für junge europäische Filmemacher.

Der Kurzfilm JESSI, eine Koproduktion mit dem rbb (R/B: Mariejosephin Schneider, K: Jenny Lou Ziegel, PL: Nicolai Zeitler) erhielt den Großen Preis der Jury in der Kategorie Hochschulfilme und ist damit für den europäischen Kurzfilmpreis 2011 nominiert.

Außerdem war die dffb mit zwei weiteren Filme vertreten:

ZOE (R/B: Stefan Lengauer, K: Tobias von dem Borne, P: Martin Danisch, Aleksandre Koberizde)

HEINRICH BRINGT DIE KINDER UM HALB DREI (R/B/P: Hanna Doose, K: Markus Zucker, Irma Vecchio)

Mehr Infos zum Festival premiers plans Angers
und zum FILM

Veröffentlicht am 01. Februar 2011