DER BRIEF von Doroteya Droumeva gewinnt ersten Preis der Cinéfondation in Cannes

Wie die Jury um Jurypräsident Michel Gondry am Abend bei der feierlichen Preisverleihung auf der Croisette mitteilte, gewinnt Doroteya Droumeva mit ihrem 30minütigen Kurzfilm DER BRIEF den ersten Preis der Sektion „Cinéfondation“ bei den Filmfestspielen in Cannes. Doroteya Droumeva studiert seit 2005 Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb).

Der mit 15.000 Euro dotierte erste Preis ist gleichzeitig mit einer Einladung ihres ersten Langspielfilms zum Festival de Cannes verbunden.

DER BRIEF – The Letter
Regie: Doroteya Droumeva, Drehbuch: Katja Renner, Doroteya Droumeva, Kamera: Hendrik Reichel, Produktionsleitung: Andreas Becker
Cast: Kathleen Morgeneyer, Christian Erdmann …

Mehr Infos zu DER BRIEF
sowie zum Festival de Cannes

Veröffentlicht am 20. Mai 2011