Debütdrehbuch wird verfilmt

Das Debütdrehbuch der dffb-Drehbuchabsolventin Lara Schützsack wird gerade verfilmt. Bereits Anfang August fiel in der Schweiz die erste Klappe für das Familendrama DER KLANG DER STILLE (AT), bei dem Friederike Jehn Regie führt.Mit dabei sind die Schauspieler Maria Dragus, Nicolette Krebitz und Wolfram Koch.

Lara Schützsack beleuchtet in DER KLANG DER STILLE die unerträgliche Leichtigkeit des Kindseins und stellt ihr die elterliche Verantwortung gegenüber, indem sie den Teenager Wanda in einer verfahrenen Familienlage beschreibt.

Veröffentlicht am 18. August 2011