DFFB @ Max Opühls Preis Saarbrücken

Heute startet die DFFB beim 33. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Insgesamt werden sechs Filme in vier Wettbewerbskategorien gezeigt.

SPIELFILMWETTBEWERB:

Crashkurs von Anika Wangard

  • Mi, 18.1., 22:15, Cinestar 3
  • Do, 19.1., 20:00, Filmhaus
  • Fr, 20.1., 17:30, Cinestar 1 (Juryvorstellung)
  • So, 22.1., 18:30, Cinestar 1

Dr. Ketel von Anna und Linus de Paoli

  • Do, 19.1., 22:15 CS 3
  • Fr, 20.1., 19:45 CS 1
  • Sa. 21.1., 12:30 CS 3
  • So, 22.1., 18:00 FH

DOKUMENTARFILMWETTBEWERB

Berg Fidel von Hella Wenders

  • Do, 19.1., 17:30, CS 2
  • Fr, 20.1., 22:15, 8 ½
  • Sa, 21.1., 10:00, CS 3

MITTELANGFILMWETTBEWERB:

Stolz des Ostens von Christoph Wermke

  • Mi, 18.1., 19:15 CS 5
  • Fr, 20.1., 17:00 CS 5
  • So, 22.1., 17:30 8 1/2

Kaiser und König von Timon Modersohn

  • Mi, 18.1., 19:15 CS 5
  • Fr, 20.1., 17:00 CS 5
  • So, 22.1., 17:30 8 1/2

KURZFILMWETTBEWERB:

1949 von Paul Müller:

  • Di., 17.1., 17.00 Uhr CineStar 1
  • Do, 19.1., 14.00 Uhr CS3,
  • Fr., 20.1., 15.00 Uhr Filmhaus
  • Sa., 21.1., 19.45 Uhr CineStar 5

Das gesamte Programm des Filmfestival Max Ophüls gibt es hier

Veröffentlicht am 17. Januar 2012