Couchsurfing the Berlinale

Bereits zum dritten Mal haben die Studenten der DFFB zum COUCHSURFING THE BERLINALE eingeladen.

25 Filmstudenten aus ganz Europa – Bulgarien, Griechenland, Italien, Litauen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Slowakei, Schweden, Tschechien und Österreich – sind bei 25 DFFB-Studenten zu Gast und schlafen während ihres Aufenthalts auf der Couch ihrer Berliner Gastgeber.

Beim Couchsurfing-Dinner letzten Freitag haben sich die Teilnehmer erstmals kennengelernt und über das Festival, die Filme und eigene Projekte geredet.

Auch der Tagesspiegel hat berichtet:
Berlinale Nachwuchs: Junge Filmemacher auf der Couch

Veröffentlicht am 11. Februar 2013