Blogeinträge im März 2013:

OH BOY für 8 Filmpreise nominiert

Heute hat die Deutsche Filmakademie die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis bekannt gegeben:

OH BOY von Jan-Ole Gerster ist gleich für 8 Filmpreise nominiert.
Bester programmfüllender Spielfilm: Marcos Kantis, Alexander Wadouh
Bestes Drehbuch: Jan Ole Gerster
Beste Regie: Jan Ole Gerster
Beste männliche Hauptrolle: Tom Schilling
Beste weibliche Nebenrolle: Friederike Kempter
Beste männliche Nebenrolle: Michael Gwisdek
Bester Schnitt: Anja Siemens
Beste Filmmusik: The Major Minors & Cherilyn McNeil

Und als bester Dokumentarfilm geht VERGISS MEIN NICHT von David Sieveking ins Rennen.

Die Filmpreise werden am 26. April vergeben.

Veröffentlicht am 22. März 2013

DFFB Studenten in Kalifornien

Ein Lebenszeichen von unseren drei Kamerastudenten Kai Miedendorp, Christoph Greiner und Alexander Haßkerl aus Kalifornien, genauer gesagt aus dem Sequoia National Park.

Die drei verbringen gerade mit dem TALENT TRANSFERENCE Austausch Programm zwei Monate an der renommierten CalArts.

Veröffentlicht am 15. März 2013

Ausstellungseröffnung Kultur:Stadt

Heute eröffnet in der Akademie der Künste die Architektur-Ausstellung Kultur:Stadt.

Kunst und Kultur sind in vielfacher Weise zu entscheidenden Motoren innovativer und erfolgreicher Stadtgestaltung und -planung geworden, ohne die sich die Metropolen der Welt nicht mehr behaupten können. Die Ausstellung Kultur:Stadt denkt die Zukunft unserer Städte konsequent aus dieser Perspektive. Sie durchleuchtet kritisch das Verhältnis zwischen Architektur und sozialer Wirklichkeit im 21. Jahrhundert und zeigt auf, wie Kunst und Kultur Stadt und Architektur prägen.

Studenten der DFFB haben zu den 15 vorgestellten Gebäuden 15 Filme gedreht, in dokumentarischer bis fiktionaler Form, mit sehr persönlicher Sichtweise - das Autorenporträt eines Ortes und seiner Umgebung. Diese Filme begleiten als Kurzfassungen die Besucher durch die Ausstellung, die vollständigen Versionen werden in einer Vorführung als Filmbegleitprogramm gezeigt.

Eine Ausstellung der Akademie der Künste, Berlin
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes
Mit freundlicher Unterstützung von der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste
In Kooperation mit der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB).

Berichte über die Ausstellung
Info Radio
Berliner Filmfestivals
Der Architekt

Veröffentlicht am 14. März 2013

DFFB sucht Schauspieler

Wir suchen für das DFFB - BERLINER STUDIO Schauspiel-Seminar mit Prodromos Antoniadis, das vom 3. Juni bis 5. Juli stattfindet, Schauspieler.

Jeweils täglich von 10 bis 17 Uhr findet das Schauspieltraining statt. Mittwochs ist als Probentag gedacht und deshalb unterrichtsfrei, Samstag und Sonntag können zum Proben genutzt werden.

Es geht um die Fähigkeit zur Entspannung und um unsere Wahrnehmung - von uns selbst, unserer Partner und der Umwelt. Außerdem werden Konzentration, Sensorik und Imaginationsfähigkeit trainiert.
Jeder Teilnehmer (also auch Regisseure und Autoren) spielt in den fünf Wochen ca. 2 Szenen und wird 2-3 Übungen zeigen können. Durch dieses Training schaffen wir es als Schauspieler, in den Szenen aus dem Moment heraus authentisch zu reagieren, den Partner zu nutzen und das Ziel der Rolle zu verfolgen - und das wiederholbar, ohne dabei äußerlich das Gleiche machen zu müssen.

Die Kursgebühr für Schauspieler beträgt 500€ (Die GVL erstattet unter bestimmten Bedingungen ein Drittel)

Bei Interesse schick bitte eine kurze Nachricht und einen Link zu deiner Vita/Reel an: dffbseminar@berliner-studio.com

Weitere Infos gibt es hier

Veröffentlicht am 13. März 2013