Ausstellungseröffnung Kultur:Stadt

Heute eröffnet in der Akademie der Künste die Architektur-Ausstellung Kultur:Stadt.

Kunst und Kultur sind in vielfacher Weise zu entscheidenden Motoren innovativer und erfolgreicher Stadtgestaltung und -planung geworden, ohne die sich die Metropolen der Welt nicht mehr behaupten können. Die Ausstellung Kultur:Stadt denkt die Zukunft unserer Städte konsequent aus dieser Perspektive. Sie durchleuchtet kritisch das Verhältnis zwischen Architektur und sozialer Wirklichkeit im 21. Jahrhundert und zeigt auf, wie Kunst und Kultur Stadt und Architektur prägen.

Studenten der DFFB haben zu den 15 vorgestellten Gebäuden 15 Filme gedreht, in dokumentarischer bis fiktionaler Form, mit sehr persönlicher Sichtweise - das Autorenporträt eines Ortes und seiner Umgebung. Diese Filme begleiten als Kurzfassungen die Besucher durch die Ausstellung, die vollständigen Versionen werden in einer Vorführung als Filmbegleitprogramm gezeigt.

Eine Ausstellung der Akademie der Künste, Berlin
Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes
Mit freundlicher Unterstützung von der Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste
In Kooperation mit der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB).

Berichte über die Ausstellung
Info Radio
Berliner Filmfestivals
Der Architekt

Veröffentlicht am 14. März 2013