Blogeinträge im Februar 2014:

Wir traueren um unseren Dozenten Jiri Polak.

Über 20 Jahre lang war Jiri ein sehr engagierter Lehrer für Dramaturgie und Drehbuchentwicklung an der DFFB. Viele erfolgreiche Filme der Akademie verdanken ihm ihre Existenz.

Jan Schütte und Bodo Knapheide
im Namen der Studierenden, Absolventen, Dozenten und Mitarbeiter der DFFB

Veröffentlicht am 28. Februar 2014

SERIAL EYES mobil

Das Bewerbungsverfahren für die zweite Runde unseres postgraduale Serienprogramm SERIAL EYES läuft.

Interessantes über die Arbeit bei SERIAL EYES gibt es im Bahn Magazin zu lesen und zwar hier.

Mehr Infos zum Programm unter www.serial-eyes.com

Veröffentlicht am 24. Februar 2014

Finissage der Ausstellung BILDER DENKEN

Am kommenden Samstag den 22.02.2014 findet um 18:00 Uhr die Finissage der Ausstellung BILDER DENKEN statt. Alle sind herzlich eingeladen zu kommen!

Die außergewöhnliche Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt von Kostümbild Studierenden der UdK und Studierenden der DFFB und eine Kooperation von Swan Operations, arts only berlin, der UdK und der DFFB.

Adresse: Zoofenster Berlin, Joachimstaler Straße / Ecke Kantstraße, Eingang Shop 3

Veröffentlicht am 20. Februar 2014

Debütroman von Laura Schützsack

Am Donnerstag erscheint der jetzt schon hochgelobte Debütroman von Drehbuchabsolventin Laura Schützsack: Und auch so bitterkalt.

Eine ausführliche Besprechung gibt es im Spiegel.

Veröffentlicht am 19. Februar 2014

Maneo Spots jetzt online

Am Sonntag feierten die MANEO-Socialspots zu „Homophobie im Fußball“ ihre Premiere im Berliner Olympiastadion während des Bundesligaspiels Hertha BSC – VfL Wolfsburg.

Die beiden Spots gegen „Homophobie im Fußball“, die in Kooperation von Maneo, Herta BSC und der DFFB entstanden sind, sind nun auch online zu sehen.

Wolle und Stulle von Timon Modersohn, Idee: Christian Brecht, Kamera: Nicolai Wolf, Produktion: Matthias Nerlich.

Not funny von Katharina Woll, Kamera: Matan Radin, Produktion: Markus Kaatsch.

Veröffentlicht am 18. Februar 2014

Ein Gespenst geht um in Europa ausgezeichnet

Gestern wurde Julian Radlmaiers Film EIN GESPENST GEHT UM IN EUROPA (R/ B: Julian Radlmaier, K: Agnes Pakozdi, P: Kiril Krasovskiy) mit dem Preis der deutschen Filmkritik 2013 in der Kategorie Experimentalfilm ausgezeichnet.

In der Kategorie Experimentalfilm wurde erstmals ein Preis vergeben. Der Preis der deutschen Filmkritik wird jährlich seit mehr als 50 Jahren verliehen und ist der einzige deutsche Filmpreis, der ausschließlich von Filmkritikern vergeben wird.

Veröffentlicht am 11. Februar 2014

Berlinale Screenings

ASTA UPSET | ICH WILL MICH NICHT KÜNSTLICH AUFREGEN
DFFB/ Amerikafilm/ RBB
von Max Linz – feature – 82 min. – 2014 – Color – DCP

Screenings:
09.02 | 11:30 | CinemaxX 6 (press screening)
10.02 | 19:00 | Delphi-Filmpalast
11.02 | 22:00 | CineStar IMAX
13.02 | 13:45 | CineStar 8
15.02 | 20:00 | Kino Arsenal

Trailer zum Film

DER SAMURAI
DFFB/ Schattenkante – Distribution: Salzgeber & Co. Medien GmbH
von Till Kleinert – feature – 80 min. – 2014 – Color – DCP

Screenings:
08.02 | 23:00 | CinemaxX 1
12.02 | 23:00 | CinemaxX 1

Veröffentlicht am 06. Februar 2014

DFFFB @ EFM

Am Mittwoch, den 12. Februar werden innerhalb des European Film Markets weitere DFFB Filme für EFM Besucher und geladene Gäste gezeigt.

ICH WILL MICH NICHT KÜNSTLICH AUFREGEN | ASTA UPSET
DFFB/ Amerikafilm/ RBB
by Max Linz – feature – 82 min. – 2014 – Color – DCP
Premiere: Berlinale Forum
Screening:
10:00 | dffb Kino

EIN PROLETARISCHES WINTERMÄRCHEN | A PROLETARIAN WINTER’S TALE
DFFB
by Julian Radlmaier – feature – 63 min. – 2014 – Color – DCP
Screening:
11:30 | dffb Kino

PORTRAIT OF A LONE FARMER
DFFB/ Labosinmi Films
by Jide Tom Akinleminu – documentary – 76 min. – 2013 – Color – DCP
Screening:
12:45 | dffb Kino

DER SAMURAI
DFFB/ Schattenkante| Distribution: Salzgeber & Co. Medien GmbH
by Till Kleinert – feature – 80 min. – 2014 – Color – DCP
Premiere: Berlinale Perspektive Deutsches Kino
Screening:
14:30 | dffb Kino

Filme aus dem Dokumentarfilmprojekt „Back and Forth“
in Kooperation mit der Tel Aviv University, der Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg
Screening:
12.02 | 16:00 | dffb Kino

Veröffentlicht am 05. Februar 2014

Ausstellung John Waters MARKS

Am 4. Februar wurde in Anwesenheit von John Waters die Ausstellung MARKS im Café der DFFB eröffnet.

16 Fotografien der Serie MARKS von John Waters zeigen das, was beim Film normalerweise unsichtbar bleibt: die Markierungen am Set für die Schauspieler.

(c) Norbert Kesten

(c) Norbert Kesten

Gleichzeitig eröffnet die Galerie Sprüth Magers am 6. Februar die Ausstellung „Bad Director’s Chair“ von John Waters, die bis zum 8. März zu sehen sein wird.

Die Ausstellung in der DFFB wird in Zusammenarbeit mit Sprüth Magers Berlin London realisiert.

Veröffentlicht am 04. Februar 2014

Ausstellung BILDER DENKEN - Das Film Kostüm Bild

Aus der gemeinsamen Arbeit von DFFB Studenten und Studenten des Studiengangs Kostümbild/Film der UdK Berlin ist eine Ausstellung entstanden, die ab morgen im Zoofenster Berlin zu sehen sein wird.

Das Kostümbild ist ein wesentlicher Bestandteil des visuellen Konzepts eines Films. Exponate und Projektionen versinnlichen die ästhetischen Anforderungen, die an das Kostümbild im Film gestellt werden. Individuelle Methoden, künstlerische Prozesse und Positionen in der Entwurfsarbeit des Filmkostümbilds werden sichtbar – vom Entwurf, über die Realisierung bis zu seiner Wirkung im Film.

Das Projekt ist eine Kooperation von Swan Operations, arts only berlin, der UdK Berlin und der DFFB.

Ausstellungseröffnung: Dienstag, 4.2. um 18.00 Uhr
Adresse: Zoofenster Berlin, Joachimstaler Straße / Ecke Kantstraße, Eingang Shop 3
Öffnungszeiten: 4.-22.2.2014, Mo–So 16–22 Uhr

Veröffentlicht am 03. Februar 2014