Ein Gespenst geht um in Europa ausgezeichnet

Gestern wurde Julian Radlmaiers Film EIN GESPENST GEHT UM IN EUROPA (R/ B: Julian Radlmaier, K: Agnes Pakozdi, P: Kiril Krasovskiy) mit dem Preis der deutschen Filmkritik 2013 in der Kategorie Experimentalfilm ausgezeichnet.

In der Kategorie Experimentalfilm wurde erstmals ein Preis vergeben. Der Preis der deutschen Filmkritik wird jährlich seit mehr als 50 Jahren verliehen und ist der einzige deutsche Filmpreis, der ausschließlich von Filmkritikern vergeben wird.

Veröffentlicht am 11. Februar 2014