Start des Leuchtstoff-Projekts NOTES OF BERLIN

Startschuss für Mariejosephin Schneiders Abschlussfilm NOTES OF BERLIN.

Der Film ist eine Koproduktion von Nico Kupferberg Film, der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) und dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg im Rahmen der Reihe LEUCHTSTOFF – Hochschulfilme.

Nun ist ganz Berlin aufgerufen, an der Filmentwicklung mitzuarbeiten. Es geht um die Zettel und Aushänge, die überall an Bäumen, Laternmasten, Türen und Hauswänden kleben. Gesucht werden die skurrilsten, schönsten, interessantesten Aushänge.

Nähere Infos gibt es auf der Website Notes of Berlin Filmlab und bei Facebook

Einen Teaser gibt es auch schon:Teaser Notes of Berlin

Die Dreharbeiten finden im Oktober statt. Mit dabei außerderm Carmen Treichl (Kamera) und Clemens Köstlin (Produktion). Produziert wird der Film von Nico Kupferberg Film / Martin Danisch.

Veröffentlicht am 23. Juli 2014