Zweite Runde SERIAL EYES

Heute startet der zweite Jahrgang von unserem postgradualen Programm zur Entwicklung und Produktion von Serienformaten SERIAL EYES.

12 Teilnehmer aus Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Frankreich, Kroatien, Polen und der Slowakei werden 8 Monate lang von hochklassigen internationalen Dozenten aus der Fernsehbranche ausgebildet und entwickeln ihre eigenen Serienformate.

Mit dabei ist wieder Frank Spotnitz (amerikanischer Showrunner „Akte X“, „Hunted“), der den Writers Room leiten wird.

Partner von SERIAL EYES sind MEDIA, Medienboard Berlin-Brandenburg, RTL, Atlantique Productions und Realfilm sowie die London Film School und die Danish Film School.

Veröffentlicht am 15. September 2014