Tag der Offenen Tür am 3. Oktober

Wir laden herzlich ein zum Tag der offenen Tür am 3. Oktober 2015 von 11 - 18 Uhr im Filmhaus am Potsdamer Platz.

  • Führungen durch die dffb, durch das Mischtonatelier, die Postproduktion und die Grading Suite

  • Demonstration von Kameras und Lichtequipment (mit freundlicher Unterstützung von ARRI)

  • im Kino eine Auswahl von Filmen, die an der dffb produziert wurden: Seminarfilme, Kurzfilme, Dokumentar- und Spielfilme. Dazu Gespräche mit Dozenten und Studenten über ihre Filme und deren Entstehung.
    Das genaue Programm gibt es hier

  • Studierende erklären in unseren Schnitträumen, wie der Filmschnitt funktioniert

Wer sich für ein Studium an der dffb interessiert, kann eine der mehrmals stattfindenden Studienberatungen besuchen.

Für spezifische Fachberatungen in den Bereichen Regie, Kamera, Produktion und Drehbuch stehen unsere Dozenten Andres Veiel, Michael Bertl, Peter Rommel und Jochen Brunow zur Verfügung.

Außerdem laden die dffb-Herstellungsleiter zum Thema „Wie werden Filme gemacht“ zum Gespräch ein. Auch über unsere internationalen Programme und Programme wie Serial Eyes und Up.Grade könnt Ihr Euch informieren.

Veröffentlicht am 18. September 2015