DFFB-Absolventen und -Studenten feiern Erfolge in Cannes

Doppelter Grund zur Freude!

Auch wenn die Goldene Palme ausblieb, freuen wir uns über den großen Erfolg und den Preis für den Besten Film der Filmkritikervereinigung FIPRESCI von dem deutschen Beitrag im Wettbewerb der 69. Filmfestspiele in Cannes TONI ERDMANN, bei dem gleich vier DFFBler mitgewirkt haben: die Absolventen Jonas Dornbach (Produzent), Ben von Dobeneck (Herstellungsleitung) und David Keitsch (Co-Produzent) wie auch Studentin Annika Pinske (Personal Assistent).

Zudem hat auch der Film THE HAPPIEST DAY IN THE LIFE OF OLLI MÄKI den Hauptpreis in Un Certain Regard gewonnen. Er wurde auf der deutschen Seite von dem DFFB-Absolventen Sol Bondy co-produziert.

Wir gratulieren und starten feiernd in die Woche!

Veröffentlicht am 23. Mai 2016