LOMO nominiert für den Studio Hamburg Nachwuchspreis

Die Nominierungen für den 20. Studio Hamburg Nachwuchspreis in der Kategorie Bester Film 2017 stehen fest und mit dabei ist der Film LOMO - The Language of Many Others von DFFB-Alumni Julia Langhof und Eva Kemme. (R: Julia Langhof B: Thomas Gerhold, Julia Langhof, K: Michal Grabowski, P: Eva Kemme).

Am 20. Juni heißt es dann in Hamburg Daumendrücken!

Zum Preis:
Der Studio Hamburg Nachwuchspreis begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. 1997 als erster Branchenpreis zur Förderung von jungen, kreativen Talenten ins Leben gerufen, entwickelte er sich schnell zu einem der wichtigsten und renommiertesten Förderpreise in Deutschland. Die Gewinner erhalten in diesem Jahr Preisgelder im Gesamtwert von 45.000 Euro.

Veröffentlicht am 25. April 2017