Blogeinträge im August 2017:

7 Nominierungen bei First Steps

Dieses Jahr gibt es gleich sieben Nominierungen für Abschlussfilme der DFFB bei den First Steps Awards.

Nominiert ist LOMO (R: Julia Langhof, B: Thomas Gerhold, Julia Langhof, K: Michal Grabowski, P: Eva Kemme, Martin Heisler) in drei Kategorien: Abendfüllender Spielfilm, Götz-George-Nachwuchspreis und Michael-Ballhaus-Preis für KameraabsolventInnen.

Detour (R: Nina Vukovic, B: Nina Vukovic, Benjamin Talsik K: Tobias von dem Borne, P: Benjamin Talsik) ist als bester abendfüllender Spielfilm nominiert ebenso wie
Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes (R/B: Julian Radlmaier, K: Markus Koob, P: Kirill Krasovskiy).

Der Preis für den abendfüllenden Spielfilm ist mit 25.000 EUR dotiert.

Für den Drehbuchpreis ist WASSER von Silke Eggert nominiert. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Und Liebes Ich (R/B: Luise Makarov, K: Luise Makarov, P: Jonas Rothlaender) tritt für den Dokumentarfilmpreis an, der mit 12.000 Euro dotiert ist.

Die Verleihung der 18. FIRST STEPS Awards findet am Montag, den 18. September 2017 im Theater des Westens in Berlin statt. Der First Steps Award gilt als wichtigster und höchst dotierter deutscher Nachwuchspreis in Deutschland.

Wir gratulieren allen Nominierten!

Veröffentlicht am 10. August 2017