Blogeinträge im September 2017:

Bewerbungsportal für das Studienjahr 2018/19 ist offen

Das Bewerberportal für das Studienjahr 2018/19 ist jetzt online. Bitte zuerst auf dem Portal registerieren, im Anschluß werden die Bewerbungsaufgaben und weiteren Materialien dort eingereicht: Dieser Link führt direkt auf das Portal.

Folgende Fristen sind wichtig:

4. Dezember 2017: Letzter Tag um sich zu registrieren. Ohne Registrierung kann keine Bewerbung abgegeben werden!

11. Dezember 2017: Die Bewerbungsunterlagen müssen an diesem Tag um 18:00 Uhr online eingegangen sein. Spätere Einreichungen sind nicht möglich.

Alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich hier Link

Wir wünschen allen BewerbernInnen schon jetzt viel Erfolg und freuen uns auf alle jene, die wir im Herbst 2018 das erste Mal in unserem Kino begrüßen.

Veröffentlicht am 09. Oktober 2017

Tag der Offenen Tür am 07. Oktober 2017

Am 7. Oktober 2017 können sich Studieninteressierte von 11.00 bis 18.00 Uhr in den mehrmals stattfindenden Studienberatungen über die Aufnahmebedingungen und das Studium informieren.

Neben der Information und Beratung zu den Studienfächern Regie, Produktion, Bildgestaltung und Drehbuch, wird es auch eine allgemeine Studienberatung geben.

Für einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werden Führungen durch die DFFB angeboten.
Neben den Tonstudios wird auch die moderne Postproduktionsstrecke präsentiert, mit der ein kompletter Film, von der Aufnahme bis zur digitalen Filmkopie im Haus hergestellt werden kann.
Weitere technische Details präsentieren die Kamerastudenten. Sie demonstrieren einen Teil des Kamera- und Lichtequipments der DFFB.

Zusätzlich können sich Interessierte auch über die beiden postgradualen Programme SERIAL EYES und UP.GRADE sowie das Filmnetzwerk Berlin, das sich zum Ziel gesetzt hat, Berliner Filmemacher in regelmäßigen Abständen zusammenzubringen, informieren.

Natürlich werden auch in diesem Jahr im hauseigenen Kino ausgewählte Filme aus den über 200 Arbeiten eines Studienjahres an der DFFB gezeigt.

Das komplette Programm findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euch!

Veröffentlicht am 02. Oktober 2017

VANATOARE für den FÖRDERPREIS FÜR FILMKUNST 2017 nominiert

Alexandra Balteanu ist mit ihrem Film VANATOARE (B: Xandra Popescu, K: Matan Radin, P: Stanislav Danylyshyn) für den mit 10.000 € dotierten FÖRDERPREIS FÜR FILMKUNST nominiert!

Der Preis wird am 20. Oktober im Rahmen des Preises der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof in Berlin verliehen.

Der vom Verein der Freunde der Nationalgalerie und der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE seit 2011 zweijährlich gemeinsam vergebene Preis hat sich zum Ziel gesetzt, einerseits für Filmkunst-Werke ein neues Publikum zu erschließen und andererseits den Blick auf das Wechselspiel zwischen Kunstästhetik und Filmästhetik zu lenken.

Wir gratulieren dem gesamten Team um Alexandra!

Quelle: Deutsche Filmakademie

Veröffentlicht am 28. September 2017

DFFB gewinnt beim First Steps AWARD 2017 gleich doppelt

LOMO – The Language of many others (R: Julia Langhof, B: Thomas Gerhold, Julia Langhof, K: Michal Grabowski, P: Eva Kemme, Martin Heisler) hat gestern Abend zwei Preise beim FIRST STEPS AWARD 2017 gewonnen: Der Schauspieler Jonas Dassler gewann für seine Hauptrolle in LOMO den Götz-George-Nachwuchspreis.
Darüber hinaus wurde DFFB-Absolvent Michal Grabowski für seine Kameraarbeit mit dem Michael-Ballhaus-Preis ausgezeichnet.

Wir gratulieren dem gesamten Team!

Veröffentlicht am 19. September 2017