BACK AND FORTH war ein gemeinsames Dokumentarfilmprojekt der DFFB und der Abteilung Film der Tel Aviv University.

Von 2015 bis 2016 fand die zweite Runde BACK AND FORTH unter dem Motto: Mein Blick auf dein Leben.
So sollten die vier ausgewählten Regie-Studierenden den jeweils anderen Blick auf die eigene Generation werfen und sich mit gesellschaftlichen Fragen wie Arbeit /Wohnen, Politik oder Kultur auseinandersetzen.

Das Projekt „BACK AND FORTH - HIN UND ZURÜCK Spuren der Emigration in Tel Aviv und Berlin“ wurde gefördert von der Stiftung Deutsch-Israelisches Zukunftsforum | קרן פורום העתיד גרמניה- ישראל
Website Deutsch-Israelische Zukunftsforum.

Die erste Runde BACK AND FORTH, bei der vier Dokumentarfilme entstanden sind, fand 2012-2014 statt. Lebendige und aktuelle jüdische Themen in Berlin erzählen- und deutsche Spuren in Israel erforschen – das war das Ziel.

Jeweils zwei israelische Regiestudenten wurden ausgewählt, die mit studentischen DFFB Teams in Berlin zwei Filme gedreht haben und umgekehrt zwei DFFB Regiestudenten in Israel mit Tel Aviver Teams.

Die Filme sollten die jeweils andere Tradition im heutigen Leben dokumentieren: in Form eines Porträts, einer Beobachtung oder ähnlichem. Die Zusammenarbeit schloss die gemeinsame Konzeptentwicklung, die Dreharbeiten und die Phasen der Postproduktion ein. Nach dem Schnitt in Israel, wurden die Projekte im Anschluss in Berlin an der DFFB mit Colourgrading und Tonmischung fertig gestellt.

Unterstützung und Beratung erfuhren die Studenten von den jeweiligen Dozenten der Hochschulen.

Partner des Programms waren das Deutsch-Israelische Zukunftsforum und der Rundfunk Berlin-Brandenburg.