Das Festivalbüro der DFFB beschäftigt sich mit der nicht-kommerziellen Auswertung der Filme der Studierenden auf Filmfestivals. Ziel ist es, die Sichtbarkeit der Filme weltweit zu fördern und eine Reputation für Regisseure/innen, Produzenten/innen, Kameramänner und –frauen und Drebuchautoren/innen aufzubauen.

Die Filme der DFFB Studierenden sind auf Filmfestivals auf der ganzen Welt vertreten. Dies geht über A-Festivals wie der Berlinale, den Filmfestspielen in Cannes, Locarno und Toronto zu anderen weltweit bedeutenden Festivalevents wie Rotterdam, South by South West und vielen mehr.

Zusammen mit den Studierenden wird eine filmspezifische Festivalstrategie entwickelt. Die Einreichungen und Auswertung der Filme wird dann durch das Festivalbüro unterstützt und durch die Studierenden selbstständig durchgeführt. So können die Studierenden einen guten Überblick über starke Filmfestivals gewinnen, den sie auch für ihre zukünftige Karriere nutzen können. Wichtig ist es uns, einen Eindruck zu vermitteln, wo man bestimmt Filme am besten platzieren kann, um so den Filmen eine gute Laufbahn zu ermöglichen.

Ansprechpartnerin für die DFFB Filme und Festivalauswertungen ist
Josephine Settmacher
Phone: +49 30 25759 152
E-Mail: j.settmacher@dffb.de