Nabelschnur

Deutschland / 2016
Spielfilm / 27 min / Farbe

Regie:Eliza Petkova
Buch: Eliza Petkova
Kamera: Constanze Schmitt
Producer: Eleni Karageorgoudis, Cécile Tollu-Polonowski
Produktion: Deutsche Film- & Fernsekakademie Berlin (dffb)

Todor ist Anfang 30. Er wohnt immer noch mit seiner Mutter zusammen, die jeden Tag für ihn kocht, seine Hemden bügelt, ihn badet und abends mit ihm im Arm Fernsehen schaut. Sie gibt alle Regeln vor: Der Alltag der beiden ist von Ritualen und Musterverhalten bestimmt. Todor arbeitet in einem Großraumbüro, sein routiniertes Leben funktioniert perfekt bis zu dem Tag, an dem er von einer Firmenparty das erste Mal zu spät nach Hause kommt.

zurück zur Ergebnisliste
Neue Suche