Lass den Sommer nie wieder kommen

Deutschland / 2017
Spielfilm / 202 min / Farbe

Regie:Alexandre Koberidze
Buch: Alexandre Koberidze
Kamera: Alexandre Koberidze
Producer: Alexandre Koberidze, Nutsa Tsikaridze, Keti Kipiani
Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH

Ein junger Mann kommt in die Stadt, um bei einem Ensemble vorzutanzen. Er nimmt an illegalen Boxkämpfen teil, um Geld zu verdienen. Er schläft mit Männern, um Geld zu verdienen. Er verliebt sich in einem Mann. Er fängt an in einem Ensemble zu tanzen. Der Mann den er liebt zieht in Krieg. Der junge Mann kehrt zurück ins Dorf. Der Film interessiert sich für diese Geschichte, aber nicht weniger (wenn nicht mehr) für die Dinge, die herum passieren.

zurück zur Ergebnisliste
Neue Suche