Biographie Anna de Paoli

Filmproduzentin. Geboren 1980 in Berlin. Studium: 2000-2004 Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin, Diplom-Abschluss, 2004-2011 Filmproduktion an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin, 2005 Gründung des Filmemacherverbunds Schattenkante, Abschluss des Studiums als Produzentin, Co-Autorin und Casterin von DR. KETEL. 2001-2017 verschiedene Tätigkeiten in der Entwicklung, Produktion und Auswertung von Filmen, v.a. für die Internationalen Filmfestspiele Berlin, zuletzt als Programmkoordinatorin der Abteilung Deutsche Filme sowie als Sichterin und Moderatorin für die Perspektive Deutsches Kino. Yoga-Lehrerin. Lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Filme (Auswahl): A YOUNG MAN WITH HIGH POTENTIAL (Spielfilm, 2017; auch Casterin), DER SAMURAI (Spielfilm, 2014), DR. KETEL (Spielfilm, 2011 auch Co-Autorin & Casterin), THE BOY WHO WOULDN’T KILL (Spielfilm, 2009, auch Co-Autorin), 24 STUNDEN SCHLESISCHES TOR (Dokumentarfilm, 2009; auch Co-Regisseurin), KOKON (Kurzfilm, 2009), COWBOY (Kurzfilm, 2008)