dffb goes Cannes

April 14, 2011

Kurzfilme der dffb sind beim Cannes Filmfestival 2011 zu sehen

Cinefondation
Als einer von zwei deutschen Beiträgen wurde der Kurzfilm DER BRIEF von Doroteya Droumeva in die Cinefondation des Filmfestivals de Cannes eingeladen.
Die Cinefondation zeigt seit 1998 die Filme junger internationaler Nachwuchsfilmer und ist Teil des offiziellen Wettbewerbsprogramms. In diesem Jahr werden sechszehn Filme von Film-hochschulen aus elf Ländern vorgestellt.

DER BRIEF erzählt in behutsamer Weise und ruhigen Bilder die Geschichte von Maja, die sich selbst und ihre Umstände in ihrer plötzlichen Schwangerschaft neu begreift.
Doroteya Droumeva studiert seit 2005 Regie an der dffb. DER BRIEF ist ihre dritte an der Filmhochschule entstandene Arbeit.

DER BRIEF / The Letter
Regie: Doroteya Droumeva, Drehbuch: Katja Renner, Doroteya Droumeva, Kamera: Hendrik Reichel, Produktionsleitung: Andreas Becker
Cast: Kathleen Morgeneyer, Christian Erdmann …

Informationen zu den Vorführterminen sind ab Mai auf der offiziellen Webseite des Festivals zu entnehmen: Filmfestival de Cannes

Next Generation/Short Tiger 2011
Jedes Jahr produziert German Films die Kurzfilmrolle Next Generation, die beim Filmfestival in Cannes Premiere feiert. In diesem Jahr wurden gleich drei Kurzfilme der dffb ausgewählt, die am Sonntag, den 15. Mai, 20 Uhr im Kino Star 2 aufgeführt werden:

DAS HEMD (R: Jonas Rothlaender, B: Jonas Rothalender/ Sebastian Bleyl, K: Alexander Hasskerl, P: Louise von Johnston)
KILLSOMETIME.COM (R/B: Julia Langhof, K: Julia Lemke, P: Eva Kemme) und
ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE (R/B: York-Fabian Raabe, K: Nikos Welter).
Im Anschluss an das Filmfestival in Cannes geht die Kurzfilmrolle auf Festivaltour und wird unter anderem in Madrid, Buenos Aires, Paris, Moskau, St. Petersburg, New York und Warschau gezeigt.

Mehr Infos zu den Filmen finden Sie hier:
DER BRIEF
DAS HEMD
KILLSOMETIME.COM und
ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

Für weitere Informationen, Fotos und Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

PM als pdf Dokument:8179