PREISREGEN FÜR DIE DFFB

October 30, 2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

gleich zwei Filme der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin wurden am gestrigen Abend bei der Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises in München mit einem Filmpreis in Gold ausgezeichnet:

HEIMKOMMEN (Regie: Micah Magee, Buch Magdalena Grazewicz) gewann in der Kategorie Spielfilm mit einer Laufzeit von mehr als 7 bis 30 Minuten, und FEIERTAGE (Buch und Regie: Christin Freitag & Hanna Mayser) in der Kategorie Dokumentarfilm mit einer Laufzeit bis 30 Minuten.

In HEIMKOMMEN vertrödelt die elfjährige Jo schon mal gerne ihre Zeit. Eines Nachmittags verpasst sie nach einer Cellostunde ihren Bus. Wieder einmal. Als die Freundin ihres älteren Bruders sie abholt, passiert auf dem Rückweg ein Unfall. Jo überlebt. Roberts Freundin nicht.

Bei FEIERTAGE sind wir mitten in einer sehr speziellen Familie. Es ist kurz vor Heilig Abend und Helga und Kurt bereiten alles vor für den Familienbesuch. Je näher das Fest rückt, desto komplizierter scheinen die Vorbereitungen zu werden. Ein warmherziges und intimes Portrait zweier erstaunlicher Menschen und der stoischen und humorvollen Eigenart des Alters.

Wir gratulieren den frisch gekürten Kurzfilmpreisträgern zu ihrem Erfolg und dem damit verbundenen Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Die Filmtrailer von HEIMKOMMEN und FEIERTAGE finden Sie auf http://www.deutscher-kurzfilmpreis.de.

Außerdem freuen wir uns schon sehr, im kommenden Jahr die Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises 2013 in Berlin ausrichten zu dürfen.

Herzliche Grüße!

Pressekontakt:

LimeLight PR
Carolin Bitzer & Sabine Schwerda
Köthener Straße 44
D- 10963 Berlin
Tel: 030 – 263 969 814
Fax: 030 – 263 969 877
e-mail: carolin.bitzer@limelight-pr.de, sabine.schwerda@limelight-pr.de