HEADSHOTS in Buenos Aires

Der Debütfilm HEADSHOTS von Lawrence Tooley (P: AskimAskim Film in Zusammenarbeit mit der dffb)ist zum 13. Internationalen Film Festival Buenos Aires (BAFICI) eingeladen, dass vom 6. bis 17. April 2011 stattfindet.

Das BAFICI ist nebst Mar del Plata das berühmteste argentinische Festival, das auf internationaler Ebene unabhängige, innovative und engagierte Filme präsentiert.

Synopsis:
Marianne, eine Berliner Fotografin Mitte dreißig, arbeitet in einer Modelagentur und muss erkennen, dass ihr Leben in der Szene der Kreativen und Erfolgreichen an einen Endpunkt gelangt ist. Als sie erfährt, dass sie schwanger ist und kurz nach einem Shooting ein Model stirbt, gerät alles aus den Fugen. Gegliedert in einzelne Kapitel, die sich langsam zu einem Gesamtbild fügen, verfolgt Headshots Mariannes Abdriften – und ihre Landung in der Wirklichkeit. Ein Film über Selbsterkenntnis, falsche Liebe und schmerzhafte Wahrheiten.

Mehr Infos zum Programm

Published on April 06, 2011