DER BRIEF in Cannes

Als einer von zwei deutschen Beiträgen wurde der Kurzfilm DER BRIEF von Doroteya Droumeva in die Cinefondation des Filmfestivals de Cannes eingeladen.
Die Cinefondation zeigt seit 1998 die Filme junger internationaler Nachwuchsfilmer und ist Teil des offiziellen Wettbewerbsprogramms. In diesem Jahr werden sechszehn Filme von Film-hochschulen aus elf Ländern vorgestellt.

DER BRIEF erzählt in behutsamer Weise und ruhigen Bilder die Geschichte von Maja, die sich selbst und ihre Umstände in ihrer plötzlichen Schwangerschaft neu begreift.
Doroteya Droumeva studiert seit 2005 Regie an der dffb. DER BRIEF ist ihre dritte an der Filmhochschule entstandene Arbeit.

DER BRIEF – The Letter
Regie: Doroteya Droumeva, Drehbuch: Katja Renner, Doroteya Droumeva, Kamera: Hendrik Reichel, Produktionsleitung: Andreas Becker
Cast: Kathleen Morgeneyer, Christian Erdmann …
Mehr Infos zum FILM

Informationen zu den Vorführterminen sind ab Mai auf der offiziellen Webseite des Festivals zu entnehmen: http://www.festival-cannes.fr

Published on April 14, 2011