LONG DISTANCE CALL beim Filmfestival Karlovy Vary

Am 2. Juli wird Grzegorz Muskalas neuer Film LONG DISTANCE CALL im Rahmen des Internationalen Filmfestivals Karlovy Vary (KVIFF) seine Weltpremiere feiern.

LONG DISTANCE CALL (B: Grzegorz Muskala, Philipp Kaminiak, Hannes Held, R: Grzegorz Muskala, K: Philipp Kaminiak, P: Sol Bondy) läuft als einziger deutscher Beitrag in der Kurzfilm-Sektion „Fresh films – the promising six“, in der bemerkenswerte Studentenfilme eingeladen werden.

Screeningtermine:

2. Juli, 16:00, Espace Dorleans Cinema
4. Juli, 15:30, Cinema B

Mehr zum Film LONG DISTANCE CALL
oder auf der Website des Festivals Karlovy Vary

Published on June 30, 2011