Midpoint Workshop in Prag

Am vergangenen Wochenende ging der Midpoint Workshop des Central European Script Centers in Prag zu Ende. Sebastian Köthe (Drehbuch) und Piotr Reimer (Regie) hatten für die dffb probeweise an dem internationalen Drehbuchdevelopmentprogramm teilgenommen. Bei der abschließenden Preisverleihung errangen sie mit ihrem Projekt „Mea Culpa“ eine besondere Erwähnung im Bereich Langfilm und gewannen einen Kurs an der Columbia University in New York, in dem sie ihr Vorhaben zur Drehreife weiter entwickeln können.

Bei seinem Besuch in Prag bestätigte der Leiter der Drehbuchakademie Jochen Brunow, dass die dffb im kommenden Jahr offizieller Partner des vom MEDIA Programm geförderten Midpoint Workshops wird und dass 2012 zwei Teams aus Drehbuchautoren und /oder Regisseuren, Produzenten mit Spielfilmprojekten an den Sommerkursen teilnehmen können.

Mehr zu Midpoint

Jochen Brunow (vorne im Bild) mit Piotr Reimer und Sebastian Köthe (rechts)

Published on September 05, 2011