Aufruf für VFX-Artist, Kurzfilm Neonazur

Für unseren Kurzfilm den wir im August 2020 gedreht haben suchen wir ab sofort eine Person für VFX.

Es handelt sich bei dem Kurzfilm um die Geschichte eines Freundeskreises, angesiedelt im heutigen Berlin, jedoch in einer etwas anderen Realität.
In dieser Realität bestimmen Wetterverhältnisse die Materialisierung des Unterbewussten in der tatsächlichen Realität. Dieser Freundeskreis nutzt dieses Naturphänomen um sich auf radikale Weise mit sich selbst, den Menschen und der Welt, die sie umgibt, auseinanderzusetzen.
Gleichzeitig befindet sich die Welt in sozialen und kulturellen Unruhen, es herrscht ein Klima der Instabilität und des Umsturzes.

Bei deiner Aufgabe ginge es um die Bearbeitung einer Einstellung. Es handelt sich bei dem Bild um einen bewegten Topshot, in dem mehrere Personen in einem Bällebad auf einem Platz zu sehen sind, das Bällebad muss digital erweitert werden, Referenzmaterial existiert.

Über Budget verfügt das Projekt leider nicht, alle anfallenden Kosten stemmen wir aus eigener Tasche und alle beteiligten Personen arbeiten an dem Projekt umsonst.

Wir beabsichtigen den Film bis Ende Juli fertigzustellen um uns auf die Festival-Saison im nächsten Jahr zu bewerben.

Bei Interesse sende uns bitte eine Email an , dann schicken wir dir gerne die Projektmappe und machen ein persönliches Gespräch aus.

Frank Hofacker Rabea Peter

Email

Zurück