Babelsberger RBB-Movie sucht: Maskenbildner/in

Hallo zusammen! Für unseren Abschlussfilm an der FILMUNIVERSITÄT BABELSBERG suchen wir händeringend nach einer/m MASKENBILDNER/IN.

SET-ERFAHRUNG und EIGENE IDEEN sind ebenso willkommen, wie eine LIEBE FÜRS DRAUSSEN SEIN, TOMATEN und die NATUR.

Unser Kurzfilm wird vom RBB unterstützt und soll im Berliner Umland gedreht werden. Es handelt sich um eine drei Generationen übergreifende fiktionale Geschichte über Tochter, Mutter und Oma auf einem Tomatenhof und behandelt die Themen Familie, Natur, Verlust und Geschmack. Ein PARADIESISCHER GARTEN, TOMATEN und ein kleines GEWÄCHSHAUS spielen ebenfalls zentrale Rollen.

Wir planen derzeit mit 12 DREHTAGEN zwischen dem 22. JUNI und 14. JULI an einem Hauptmotiv und zwei Nebenmotiven. Der Großteil des Drehs wird DRAUSSEN in Garten und Gewächshaus stattfinden und aufgrund unserer Kinderdarstellerin werden die Drehtage auch eine angenehmere Länge haben, als man es von anderen studentischen Drehs vielleicht gewohnt ist.

Wenn ihr mehr über das Projekt erfahren wollt oder ganz andere Fragen habt, könnt ihr euch gern jederzeit an mich wenden!

Mit den besten Grüßen
und bleibt gesund!
Gerrit

Email

Zurück