Crew Call Inde­pen­dent Kurz­film „In die schwar­ze Nacht“

Lie­be Film­schaf­fen­de,

Wir suchen für unse­ren Inde­pen­dent Kurz­film “In die schwar­ze Nacht“ noch nach einem/​einer:

Pro­duk­ti­ons­as­sis­tenz.
Set Runner*in
Tonmeister*in
Ausstatter*in

Kurz­in­halt: Nach­dem in einem klei­nen Dorf Zei­chen an Häu­ser­wän­den erschei­nen und der Strom aus­fällt, for­miert sich in der Nacht ein Mob, um Jagd auf den angeb­li­chen Schul­di­gen zu machen: Den letz­ten Flücht­ling Euro­pas.

Wir dre­hen die­ses Wochen­en­de am 20. und 21.1.2024 in Ber­lin. Es sind unse­re letz­ten bei­den Dreh­ta­ge. Den Groß­teil des Pro­jekts haben wir schon im Novem­ber gedreht. Wir sind ein gut ein­ge­spiel­tes Team und kön­nen eine ange­neh­me und kol­la­bo­ra­ti­ve Atmo­sphä­re am Set garan­tie­ren.

Dadurch, dass wir das Pro­jekt selbst finan­zie­ren, kön­nen wir lei­der kei­ne Gage zah­len, aber wir wür­den die Crew über einen Rück­stel­lungs­ver­trag an einem zukünf­ti­gen Pro­fit betei­li­gen

Falls ihr Lust auf das Pro­jekt habt, oder ein­fach ein paar Rück­fra­gen klä­ren wollt, könnt ihr euch ger­ne bei mir mel­den.

Wir freu­en uns auf eure Bewer­bun­gen

Fynn Beh­rendt
Ers­ter Regie­as­sis­tent
fynn-​behrendt@​gmx.​net
01512 8822381

E‑Mail