Deut­scher Film­preis Prak­ti­kum Social-Media-Mana­ge­­ment

Social-Media-Praktikant:in (m/​w/​d)
pro­jekt­be­zo­gen (März-Mai), 40h/​Woche · Ber­lin

Stel­len­de­tails:
Die Deut­sche Film­aka­de­mie Pro­duk­ti­on GmbH sucht zum 1. März 2023 eine:n Social-Media-Praktikant:in (m/​w/​d) zur Umset­zung der Social-Media-Kam­pa­gne des Deut­schen Film­prei­ses 2023

Dei­ne Auf­ga­ben:
• Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung von Social-Media-Pro­duk­tio­nen
• Unter­ti­telung von kur­zen Video­for­ma­ten
• redak­tio­nel­le Unter­stüt­zung, u.a. Erstel­lung von Thumb­nails, For­mu­lie­rung von prä­gnan­ten Cap­ti­ons, Pos­tings
• Recher­che von Social-Media-Hand­les

Dein Pro­fil:
• Du bringst Kennt­nis­se der gän­gi­gen Social-Media-Platt­for­men mit und hast einen Über­blick über aktu­el­le Trends
• Du bist krea­tiv, offen und hast idea­ler­wei­se kei­ne Scheu auch mal vor der Kame­ra zu ste­hen
• Du hast ein Gespür für leben­di­ges Sto­rytel­ling
• Du bist zuver­läs­sig und hast eine struk­tu­rier­te Arbeits­wei­se
• Du hast Freu­de dar­an im Team zu arbei­ten
• Du bist film­in­ter­es­siert und kennst Dich in der deut­schen Film­land­schaft aus
• Du bist zeit­lich fle­xi­bel und bereit auch mal bei Abend­ver­an­stal­tun­gen und an Wochen­en­den zu arbei­ten
• Du bist spon­tan und bewahrst auch in stres­si­gen Situa­tio­nen einen küh­len Kopf
• Du bringst ers­te MS Office- & macOS-Kennt­nis­se mit

Das bie­ten wir Dir:
• Mit­ar­beit bei der Aus­rich­tung von Deutsch­lands höchst dotier­tem Kul­tur­preis
• Span­nen­de Ein­bli­cke hin­ter die Kulis­sen
• Abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben im Bereich Social Media (Orga­ni­sa­ti­on, Brain­stor­ming, Durch­füh­rung von Drehs, Redak­ti­on, Post­pro­duk­ti­on etc.)
• Raum für eige­ne Ideen
• Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
• Home­of­fice in Abspra­che
• Ein sehr net­tes, zuge­wand­tes Team mit fla­chen Hier­ar­chien und gemein­sa­men Mit­tag­essen
• Büro am Pots­da­mer Platz mit guter Anbin­dung
• Chan­cen­gleich­heit von Bewerber*innen (m/​w/​d) ist für uns selbst­ver­ständ­lich

Wir möch­ten an die­ser Stel­le dar­auf hin­wei­sen, dass wir BIPoC, LGTBQI* und Men­schen mit Dis­kri­mi­nie­rungs- und Mar­gi­na­li­sie­rungs­er­fah­rung beson­ders zu einer Bewer­bung ermu­ti­gen möch­ten. Wir set­zen uns für eine viel­fäl­ti­ge Film­bran­che ein und sind aktiv gegen Dis­kri­mi­nie­rung und Ras­sis­mus.

Über uns:
Die Deut­sche Film­aka­de­mie Pro­duk­ti­on orga­ni­siert und pro­du­ziert seit 2006 Ver­an­stal­tun­gen im Bereich Film. Als hun­dert­pro­zen­ti­ge Toch­ter der Deut­schen Film­aka­de­mie zeich­net die Pro­duk­ti­on für zahl­rei­che Pro­jek­te und Events der Film­aka­de­mie wie die fest­li­che Gala des Deut­schen Film­prei­ses ver­ant­wort­lich. Dar­über hin­aus pro­du­ziert die Deut­sche Film­aka­de­mie Pro­duk­ti­on die jähr­li­che Ver­lei­hung des renom­mier­ten Nach­wuchs­prei­ses FIRST STEPS Awards und orga­ni­siert in die­sem Kon­text Semi­na­re und Work­shops.

For­ma­le Vor­aus­set­zun­gen:
• Du absol­vierst das Prak­ti­kum frei­wil­lig als Vor­be­rei­tung für dein Stu­di­um.
• Oder Du bist als Student:in an einer deut­schen (Fach)Hochschule imma­tri­ku­liert.
• Das Prak­ti­kum wird monat­li­che mit 520€ ver­gü­tet.

Bewer­bung:
Du hast Inter­es­se? Dann bewer­be dich bis zum 7. Dezem­ber 2023 mit Lebens­lauf, und Moti­va­ti­ons­schrei­ben via info@​deutscher-​filmpreis.​de.
Wir freu­en uns auf dich!

Dei­ne Ansprech­per­so­nen:
Sabi­ne Schwer­da (Mar­ke­ting, Kom­mu­ni­ka­ti­on, Part­ner­schaf­ten)
Estel­le Hoff­ner (Lei­tung Social Media und Web­site)

E‑Mail