Filmnetzwerk: Bevor die Klappe im Bezirk Mitte fällt

Das Filmnetzwerk Berlin und die Berlin Brandenburg Film Commission laden im März zum Seminar Bevor die Klappe im Bezirk Mitte fällt ein.

Herr Ahrent-Kratz, Ansprechpartner für Film- und Fotoaufnahmen und zuständig für die Sondernutzung von öffentlichem Straßenland beim Straßen- und Grünflächenamt Mitte,wird über Drehgenehmigungsverfahren im Bezirk Mitte informieren. Zudem wird auch Frau Teumer aus dem Fachbereich Grünflächen des Bezirks Mitte anwesend sein.

Die Seminarreihe richtet sich an alle Filmschaffenden, die in Berlin-Brandenburg drehen. Wir fördern damit den Austausch zwischen Produktionen, Motivgeber*innen und Behörden und arbeiten somit gemeinsam an der Verbesserung des Drehklimas in der Region.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist jedoch über unser Anmeldeformular notwendig.

Datum: Montag, 2. März 2020
Uhrzeit: 9-11 Uhr
Ort: Veranstaltungsraum der Deutschen Kinemathek im 4. Stock des Filmhauses am Potsdamer Platz (Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin)