Filmnetzwerk: Coffee Club im Januar mit DOKOMOTIVE

Beim ersten Coffee Club des Filmnetzwerk Berlin im neuen Jahr bekommen wir Besuch vom Dokumentarfilm-Kollektiv DOKOMOTIVE.

DOKOMOTIVE ist eine Plattform für den künstlerischen Dokumentarfilm und ein Zusammenschluss von Filmemacher*innen, die gemeinsam neue Auswertungskonzepte erproben und ein anderes, neues oder tieferes Sehen außerhalb der etablierten Verwertungsstrategien anstreben.

Seit Januar 2018 organisiert das Kölner Kollektiv regelmäßig ein Paket bestehend aus Online-Film (VOD)Special Screening und Diskurs. Ziel ist es, neue Brücken zwischen Filmschaffenden und Publikum zu schlagen und mehr Aufmerksamkeit für den Dokumentarfilm zu schaffen. Bei Special Screenings werden die Filme zudem an Orten gezeigt, die direkt in Verbindung mit dem jeweiligen Film stehen, und schaffen so ein immersives Erlebnis. Wenn möglich, werden die Filmautor*innen oder andere Expert*innen im Anschluss an das Screening zu einem Filmgespräch mit dem Publikum eingeladen.

Beim Coffee Club stellen uns die Kollektiv-Mitglieder ihre Plattform, die Herangehensweise an eine Zusammenarbeit mit anderen Dokumentarfilmer*innen sowie das stetig wachsende Archiv von DOKOMOTIVE vor.

Der Coffee Club ist ein offenes Format für alle Akteur*innen der Filmwirtschaft. Nach der Vorstellung unseres Gastes habt ihr die Möglichkeit, Fragen zu stellen, euch auszutauschen und einander kennenzulernen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir euch um eine formlose Anmeldung per Email an ed.ni1611614613lreb-1611614613krewz1611614613tenml1611614613if@of1611614613ni1611614613.


Datum:           Donnerstag, 14. Januar 2021, 11 – 12.30 Uhr
Ort:                  online – Zoom ID folgt per Mail!