Filmnetzwerk: Coffee Club mit Alexandre Dupont-Geißelmann

Nach über einem Jahr geht der Filmnetzwerk Coffee Club wieder in Präsenz! Wir freuen uns, im Oktober Alexandre Dupont-Geißelmann von Farbfilm Verleih begrüßen zu dürfen und mit ihm über die Arbeit seines Verleihs zu sprechen.

Farbfilm Verleih wurde im August 2005 in Berlin gegründet und engagiert sich in den Bereichen Spielfilm, Dokumentation sowie Kinder- und Jugendfilm. Im Vordergrund der Verleihtätigkeit steht die Entdeckung außergewöhnlicher, emotionaler Stoffe, worunter auch viele Erstlingswerke sind. Im Verleih von Farbfilm sind unter anderem QUO VADIS, AIDA? von Jasmila Žbanić, WALCHENSEE FOREVER von Janna Ji Wonders, SATTE FARBEN VOR SCHWARZ von Sophie Heldmann und VERGISS MEIN NICHT von David Sieveking erschienen.

Alexandre Dupont-Geißelmann ist geschäftsführender Gesellschafter der Farbfilm Verleih GmbH. Er absolvierte eine Ausbildung zum Filmkaufmann und anschließend ein Studium der Betriebswirtschaftslehre.Es folgten mehrere Tätigkeiten in verschiedenen Marketing- und Media-Agenturen, sowie u.a. bei Tobis Filmkunst und Senator Film AG. Seit 2012 ist er im Vorstand der AG Verleih tätig.

Der Coffee Club ist ein offenes Format für alle Akteur:innen der Filmwirtschaft. Nach der Vorstellung unseres Gastes habt ihr die Möglichkeit, Fragen zu stellen, euch auszutauschen und einander kennenzulernen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir euch um eine formlose Anmeldung per Email an .


Datum & Uhrzeit: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 11 – 12.30 Uhr
Ort: Herman Schulz Café, Finowstraße 33, 10247 Berlin

Zurück