Filmnetzwerk: Coffee Club mit Tyron Ricketts von Panthertainment

Beim nächsten Coffee Club des Filmnetzwerk Berlin besucht uns Tyron Ricketts und stellt uns seine Produktionsfirma Panthertainment vor.

Panthertainment produziert Film- und Serien-Content für den deutschen und internationalen Markt mit Fokus auf Geschichten von People of Color.  Die Firma konzentriert sich auf fiktionale und non-fiktionale Geschichten, die alternative Blickwinkel zum vorherrschenden eurozentrischen Narrativ in der Medienwelt bieten und aus eigener Perspektive von PoC erzählen.

Tyron Ricketts ist Gründer und Geschäftsführer von Panthertainment und möchte mit seiner Firma zum aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskurs beitragen. Er spielte außerdem in über 60 Filmen mit – darunter Kanak Attack, SOKO Leipzig, Die Inselärztin und Dogs of Berlin – und ist einer der erfolgreichsten schwarzen Schauspieler in Deutschland. Für die deutsche Bundesregierung realisierte er Integrations-Programme wie Respekt 2010 und Heimat Almanya und konzeptionierte in New York für Harry Belafonte Social Media Strategien gegen Rassismus.

Beim Coffee Club wird uns Tyron Ricketts seine Produktionsfirma vorstellen, auf aktuelle Herausforderungen eingehen und uns erzählen, wie er mit etablierten Autor*innen und Regisseur*innen als auch Nachwuchstalenten zusammenarbeitet.

Der Coffee Club ist ein offenes Format für alle Akteur*innen der Filmwirtschaft und Interessierte. Nach einer Vorstellungsrunde aller Anwesenden und der Keynote unseres Gastes habt ihr die Möglichkeit, Fragen zu stellen, euch auszutauschen und einander kennenzulernen. Kommt vorbei!


Datum:           Donnerstag, 5. Dezember 2019
Uhrzeit:          9.30 – 11 Uhr
Ort:                 Helene-Schwarz-Café im 9. Stock des Filmhauses am Potsdamer Platz (Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin)