Mit­wir­ken­de für Stück­ent­wick­lung gesucht!

Für eine Stück­ent­wick­lung im Thea­ter Ver­län­ger­tes Wohn­zim­mer wer­den vier Schauspieler*innen, sowie zwei Per­so­nen für Kos­tüm – und Büh­nen­bild gesucht. Eine der Schau­spiel­rol­len ist eine Ein­sprech­rol­le, wel­che bei den Auf­füh­run­gen nicht vor Ort sein muss.

The­ma ist Schlaf­lo­sig­keit als mög­li­che Fol­ge unse­rer heu­ti­gen Kon­sum – und Leis­tungs­ge­sell­schaft, sowie aktu­el­ler gesell­schaft­li­cher Kri­sen und die Aus­wir­kun­gen die­ser auf Schlaf­zy­klen und Rou­ti­nen, die wir auf der Büh­ne unter ande­rem per­for­ma­tiv behan­deln wol­len.
Dafür bli­cken wir auch auf moder­ne Metho­den aus dem Inter­net. Von ASMR, Ein­schlaf­pod­casts bis hin zu Mela­to­nin Gum­mi­bär­chen – wir pro­bie­ren sie aus und kom­bi­nie­ren sie mit einer Tech­no­lo­gie, die sie alle kennt: einer künst­li­chen Intel­li­genz.

Die Hand­lung spielt in einem Hotel­zim­mer, deren moder­ner Room Ser­vice eben­die­se KI sein wird und ihren schlaf­lo­sen Gäs­ten anhand indi­vi­du­el­len Daten nichts wei­ter bie­ten will, als den bes­ten Hotel­auf­ent­halt ihres Lebens.

Uns steht lei­der kein fes­tes Bud­get zur Ver­fü­gung, wes­halb wir kei­ne Gage aus­zah­len kön­nen.
Wir wol­len künst­le­risch expe­ri­men­tie­ren und uns wei­ter­ent­wi­ckeln. Dafür suchen wir Leu­te, die bereits die ein ande­re Büh­nen­er­fah­rung mit­brin­gen.

Wir pro­ben Don­ners­tag abends, sowie sonn­tags. Den genau­en Pro­ben­plan sen­den wir bei Inter­es­se ger­ne zu.

Du hast Inter­es­se? Dann komm zu unse­rem Kon­zep­ti­ons­tref­fen am 18. Febru­ar von 10 – 14 Uhr im Thea­ter Ver­län­ger­tes Wohn­zim­mer!
Mel­det euch bit­te unter der fol­gen­den Email Adres­se an: info.​schlafdrama@​gmail.​com.

Bis dahin könnt ihr auch bei @schlafdrama auf Insta­gram infor­miert blei­ben.

Wir freu­en uns auf euch!

E‑Mail