Ben Gibson

Direktor

E-Mail schreiben

Ben Gibson leitete von 2001 bis 2014 die London Film School. Von den späten 1980er Jahren bis 2001 war er unabhängiger Filmproduzent und zwischen 1989 und 1999 Head of Production des British Film Institutes. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen gehörten darüber hinaus die Gründung des  Londoner Metro Cinema und die Arbeit als Filmjournalist.

Ben Gibson arbeitete in den 1990er Jahren als Produzent mit Regisseuren wie Terence Davies (THE LONG DAY CLOSES, 1992), Derek Jarman (WITTGENSTEIN, 1993), John Maybury (LOVE IS THE DEVIL, 1997), Carine Adler (UNDER THE SKIN, 1997) und Jasmin Dizdar (BEAUTIFUL PEOPLE, 1998) zusammen. Zuvor war er an der Australian Film Televison and Radio School in Sydney tätig.

Seit Februar 2016 ist Ben Gibson der Direktor der DFFB.