Praktikum beim Institut français Berlin zu vergeben

Sie sind Student(in), engagiert, motiviert und interessieren sich für den interkulturellen Austausch? Sie möchten hinter die Kulissen der französischen Botschaft und der Instituts français in Deutschland schauen? Das Institut français Deutschland sucht einen Praktikanten (m/w) für sein Büro für Film und Medien.

Das Büro für Film und Medien trägt aktiv zur Förderung des französischen Films in Deutschland bei und hilft französischen Nachwuchstalenten, über die Teilnahme an Festivals (Berlinale, französische Filmwochen etc.) in Deutschland bekannt zu werden.

Das Büro für Film und Medien ist in Zusammenarbeit mit den einzelnen Institut français in ganz Deutschland aktiv und, vor allem in Berlin, eng mit der deutschen Fachbranche vernetzt.

Das Büro ist in der Kulturabteilung der Französischen Botschaft in Berlin angesiedelt und wird von einem dreiköpfigen Team bestehend aus einer Film- und Medienbeauftragten (Büroleitung) und zwei Projektbeauftragten geführt.

Aufgaben

Sie beobachten die Entwicklungen in der deutschen und französischen Film- und Medienlandschaft und beteiligen sich an der Ausarbeitung von Analysen und Mailing für französische Medienfachleute und Institutionen, sowie an die Presseschau.

Sie unterstützen das Büro für Film und Medien bei der Organisation von Veranstaltungen wie Vorpremieren, Festivals, Vorträgen usw.

Die Hauptveranstaltungen in diesem Zeitraum sind:

  • Die 19. Französische Filmwoche (Ende November-Anfang Dezember 2019): Programmgestaltung, Redaktion, Katalog, Einladung der Filmteam, administrative Arbeit (Listing, Mailing, Tabelle, Gästeliste verwalten…), Kommunikation, sowie intensive Hilfe während des Festivals.
  • Die Soirée française du cinéma während der Berlinale (Februar 2020): Einladung der Filmteam, Austausch mit der Berlinale, administrative Arbeit (Listing, Mailing, Tabelle, Gästeliste verwalten…), Kommunikation

Profil

  • Eingeschriebene(r) Student(in) (Master oder vergleichbares Hochschulstudium) in Frankreich oder Deutschland
  • Bereitschaft für ein Langzeitpraktikum, ausschließlich mit Praktikumsvertrag (Pflichtpraktikum)
  • Gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und französischen Sprache in Wort und Schrift (mindestens B2)
  • Teamgeist und Anpassungsfähigkeit
  • Präzises und selbständiges Arbeiten, Organisationsvermögen, gutes Prioritätenmanagement
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Internet)
  • Ausgeprägtes Interesse für den Film- und Mediensektor

Bedingungen

  • Praktikumsdauer: 6 Monate, vom 1. September 2019 bis zum 28. Februar 2020 (Mindestdauer: 6 Monate)
  • Stundenanzahl: 35h / Woche
  • Ort: Büro für Film und Medien – Kulturabteilung – Französische Botschaft – Pariser Platz 5, 10117 Berlin
  • Vergütung: 577,50 Euro pro Monat

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30. Mai 2019 (Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben) per Mail an:

Mélanie Chebance, Film- und Medienattachée

rf.vu1560646454og.ei1560646454tamol1560646454pid@a1560646454bma-n1560646454ilreb1560646454.amen1560646454ic1560646454

Zurück