Produzer*in*en gesucht

Hey,
Der Film spielt in Bogotá, er handelt vom Leben von drei Frauen, eine hat gerade herausgefunden, dass sie Krebs hat und heuert einen Auftragsmörder an, um ein Atemgerät aus der Steckdose zu ziehen, die andere ist seine Tochter und die dritte ist der Auftragskiller selbst, mein Punkt ist es, über die Legalität in Ländern, in denen Sterbehilfe erlaubt ist, nachzudenken, über das Muttersein, das Altern und die Rolle, die Geld dabei spielt. Ich freue mich auf Leute die mitmachen möchten,
LG

E-Mail

Zurück