Sound-Finalisierung und Mischung gesucht!

Wir sind auf der Suche nach jemandem, der sich des Tons unseres Impro-/Spiel-/Experimentalfilms annehmen kann.
Es ist schon sehr viel an Dialogschnitt, Foley und Sounddesign gemacht. Hier wäre noch ein letzter Schliff nötig. Dabei geht es z.B. um das Angleichen des Noisefloor um Kontinuität und Sprachverständlichkeit nach der Restauration zu gewährleisten, ein paar Foleys sind noch zu ergänzen und der Film muss eben generell für die Mischung fertiggemacht werden.
Die Mischung könnte eine gute Stereo-Kino-Mischung werden, da es sich um einen Film mit Fokus auf Dialog handelt und 5.1 wohl nicht unbedingt nötig ist. Hier sollten dann nachträglich eingebaute Räume entstehen.
Bei dem Film handelt es sich um ein experimentell-narratives Projekt, an dem wir nun seit rund 4 Jahren arbeiten. Er spielt mit Darstellungsformen von Film und Theater, mit Dokumentarischem und verwebt unter der Hand die Produktionshintergründe mit dem Geschehen auf der Leinwand. Der Film geht 3:34 Std und ist damit natürlich eine Herausforderung.
Wir haben bisher in Audition gearbeitet. Fragen der Übergabe müssten individuell geklärt werden. Da wir eine Produktion mit sehr geringem Budget sind können wir nur eine Pauschale von 1500 Euro bezahlen. Es kann aber ein Rückstellungsvertrag bis Tarifgage gemacht werden, für den Fall einer erfolgreichen Auswertung. Außerdem können wir kein Studio mieten. Es wäre also wichtig, dass entsprechendes Equipment vorhanden ist. Unsere Deadline ist spätestens der 5.1.22.
Wir würden uns freuen jemanden mit viel Begeisterung und Zuverlässigkeit für unser Projekt gewinnen zu können. Bei Fragen bitte nicht zögern.
Beste Grüße
Fabian

E-Mail

Zurück