Stu­den­ti­sche Mitarbeiter*in (m/​​w/​​d) im Bereich Fema­le Lea­der­ship

Job­be­schrei­bung

Unser Insti­tut

Das Erich Pom­mer Insti­tut (EPI) ist einer der füh­ren­den Wei­ter­bil­dungs­an­bie­ter in der deut­schen und euro­päi­schen Medi­en­land­schaft und ein unab­hän­gi­ger Bran­chen-Think Tank. Wir haben unse­ren Fin­ger am Puls der Zeit und reagie­ren schnell auf aktu­el­le Ent­wick­lun­gen der Medi­en­bran­che sowie die Her­aus­for­de­run­gen der digi­ta­len Welt. Unse­re The­men sind #medi­en­recht #medi­en­pro­duk­ti­on #medi­en­wirt­schaft #diver­si­ty #fema­le­lea­der­ship #sus­taina­bi­li­ty #film #games #musik und alles dazwi­schen!

Im Mit­tel­punkt des Bereichs Fema­le Lea­der­ship als Teil des natio­na­len Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bots steht aktu­ell das ESF-geför­der­te Pro­gramm ‚Equa­lead‘, ein Tan­dem­pro­gramm für Fema­le Lea­der­ship und Diver­si­täts­ent­wick­lung spe­zi­ell für Medi­en- und Kul­tur­be­trie­be.

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir zum 01.09.2024 eine stu­den­ti­sche Mit­ar­beit (m/​w/​d) im Bereich Fema­le Leadership/​Equalead für 15–20 Stun­den pro Woche, befris­tet bis zum 31.03.2026. Sen­de uns Dei­ne schrift­li­che und aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewer­bung bit­te mit dem mög­li­chen Start­ter­min bis zum 02.08 2024 zu.

Stel­len­an­for­de­run­gen

Du wirst

  • Die Pro­jekt­ma­na­ge­rin bei der Vor- und Nach­be­rei­tung und Durch­füh­rung von phy­si­schen und vir­tu­el­len Semi­na­ren und Work­shops unter­stüt­zen
  • Eigen­ver­ant­wort­lich ver­an­stal­tungs­be­glei­ten­de Unter­la­gen wie z.B. Work­shop-Book­lets erstel­len
  • Den Kolleg*innen im Mar­ke­ting, u.a. in der Web­site-Pfle­ge, Auf­be­rei­tung des News­let­ters, Ver­fas­sen von Social Media-Posts zu Dei­nem Pro­jekt hel­fen
  • Unse­re Daten­ban­ken pfle­gen und Ord­nung in wich­ti­ge Listen/​Verteiler brin­gen
  • In die Recher­che gehen zu ver­schie­dens­ten The­men
  • Das EPI-Team bei all­ge­mei­nen Büro­tä­tig­kei­ten ent­las­ten

Du bist

  • eingeschriebene*r Student*in (m/​w/​d)
  • erfah­ren mit dem Micro­soft Office-Paket
  • sicher in Deutsch sowohl in Wort und Schrift
  • struk­tu­riert und genau
  • zuver­läs­sig, kom­mu­ni­ka­tiv und text­af­fin
  • ein*e Teamplayer*in, die/​der auch eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten gewohnt ist
  • bereit uns bei Ver­an­stal­tun­gen auch am Wochen­en­de zu unter­stüt­zen
  • an der Medi­en- und Kul­tur­bran­che inter­es­siert
  • an dem The­ma Fema­le Lea­der­ship und diver­si­täts­be­wuss­te Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung inter­es­siert und hast viel­leicht auch bereits eige­ne Erfah­run­gen zum The­ma gemacht und/​oder gehörst einer mar­gi­na­li­sier­ten Grup­pe an

Wir bie­ten Dir:

  • eine span­nen­de und erfül­len­de Tätig­keit in der deut­schen und euro­päi­schen Medi­en­bran­che
    Babels­bergs schöns­te Dach­ter­ras­se
  • ein gemüt­li­ches, hel­les Büro mit­ten in der quir­li­gen, auf­stre­ben­den Medi­en­stadt Babels­berg: gegen­über von den Film­stu­di­os Babels­berg und der Fil­mu­ni Babels­berg mit einer tol­len Men­sa
    fle­xi­ble Home­of­fice-Rege­lung und den­noch eine soli­de Ein­ge­bun­den­heit ins Team
  • eine offe­ne und wert­schät­zen­de Unter­neh­mens­kul­tur, in der neue Ideen und Krea­ti­vi­tät geför­dert wer­den
  • Ein­blick in eine Band­brei­te an Pro­jek­ten und die Mög­lich­keit die Zukunft der Wei­ter­bil­dung aktiv mit­zu­ge­stal­ten
  • einen Arbeits­lap­top und das nöti­ge Zube­hör für die Arbeit im Home­of­fice
  • einen Stun­den­lohn von 12,50€

Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gi­on, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Selbst wenn du denkst, dass du die Anfor­de­run­gen nicht zu 100 Pro­zent erfüllst, du aber gro­ßes Inter­es­se an der Mit­ar­beit hast, freu­en wir uns sehr auf dei­ne Bewer­bung!

Bei Fra­gen erreichst du die Pro­jekt­ma­na­ge­rin Alex­an­dra Vescan unter av@​epi.​media.

E‑Mail