Szenenbildner gesucht

Für einen eigenfinanzierten Kurzfilm such ich noch einen Szenenbildner/in!
Das Projekt ist als reine Referenz, aber mit Festival Auswertung als Ziel.
2 Drehtage sind Herbst 2019 in Berlin/Brandenburg angesetzt.

Logline:
Als eine junge Frau sich den Gedanken an ihren toten Freund aussetzt, schwelgt ihr
Unterbewusstsein zunächst darin, nur um festzustellen, dass auch die schmerzvollen
Erinnerungen an die Oberfläche drängen und sie zu einer Entscheidung auf Leben und Tod in der Realität zwingen.

Die Haupt-Location spielt in einer Ruine, dass wie eine Traumwelt aussehen muss.
Was Szenenbild angeht, ist es vor allem wichtig, dass die Ruine die Inneren Ängste und Sehnsüchte von Julia widerspiegelt.

Aus Budget-Gründe steht kein Honorar zur Verfügung. Aber durch die Eigenfinanzierung haben alle Kreativen Mitarbeiter viel Freiraum, was Umsetzung der eigene Ideen angeht.

Bei Interesse senden ich gerne unsere Projektmappe gern zu.

Shahin Nourbakhsh
moc.l1566376484iamg@1566376484bruon1566376484s1566376484

Email

Zurück