Vol­un­teers für Woche der Kri­tik 2024 gesucht

Woche der Kri­tik 2024: Vol­un­teers gesucht

Für die aktu­el­le Aus­ga­be der Woche der Kri­tik, die vom 14.–22. Febru­ar 2024 in Ber­lin statt­fin­det, suchen wir tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung im Rah­men einer frei­wil­li­gen Mit­ar­beit. Dabei freu­en wir uns auf alle begeis­ter­ten Cine­phi­len, die Lust haben, bei einem span­nen­den Film­fes­ti­val mit anzu­pa­cken. Zur Vor­be­rei­tung der Ver­an­stal­tung im Dezember/​Januar/​Februar und für ihre Durch­füh­rung brau­chen wir Hil­fe in fol­gen­den Berei­chen:

• Öffent­lich­keits­ar­beit

• Gäs­te­be­treu­ung

Der Zeit­auf­wand gestal­tet sich nach Abspra­che. Es geht dar­um, die Öffent­lich­keits­ar­beit mit­zu­ge­stal­ten und zu unter­stüt­zen, inter­na­tio­na­le Gäs­te zu betreu­en und ande­re inter­es­san­te Aspek­te der Durch­füh­rung einer Film­rei­he zu erle­ben. Du soll­test in Ber­lin leben und es ist von Vor­teil, wenn du Fremd­spra­chen­kennt­nis­se, einen Füh­rer­schein, ein biss­chen tech­ni­sches (Film-)Verständnis und Fes­ti­val­er­fah­rung mit­bringst – aber bei wei­tem kein Muss. Am wich­tigs­ten ist die Lust auf Arbeit in einem enga­gier­ten Team und Spaß am Anpa­cken.

Ein Ein­stieg wäre ab Dezem­ber, aber auch spä­ter mög­lich. Bei Inter­es­se, schi­cke bit­te ein paar Zei­len zu dir und dei­ner zeit­li­chen Ver­füg­bar­keit und lass uns am bes­ten auch gleich noch wis­sen, wel­cher Bereich dich beson­ders inter­es­siert, an Phil­ipp Groß­mann: orga[at]wochederkritik.de.

Wir freu­en uns auf Eure Bewer­bun­gen!

Das WdK-Team

E‑Mail