Workshop: NEROPA(TM) – Diversität und Vielfalt im Film @achtungberlin

Frauen sind in Film- und Serienproduktionen deutlich unterrepräsentiert. Nicht nur hinter der Kamera, wir sehen sie auch seltener auf der Leinwand, im TV oder Stream. Mit NEROPATM “Neutrale Rollen-Parität” hat die Schauspielerin Belinde Ruth Stieve eine Methode entwickelt, dieses Ungleichgewicht abzubauen. In einem vertiefenden Verfahren, dem NEROPA “Feinschliff”, wird die Besetzung diverser gestaltet, um die gesellschaftliche Realität zu spiegeln. Im Workshop erhalten die Teilnehmer*innen eine Einführung in die Materie und die Gelegenheit, die NEROPA-Elemente auszuprobieren.

Anmeldung zum online-Workshop unter .

Kosten: 15 Euro für Akkreditierte, 20 Euro ohne Akkreditierung. Teilnehmendenzahl ist auf zwanzig begrenzt.

E-Mail

Zurück