Unwiederbringlich entflieht die Zeit

Unwiederbringlich Entflieht die Zeit ist eine Chronik über das Loslassen. In drei Tagesroutinen, still und humorvoll beobachtet, begleitet die Filmemacherin ihre Großeltern bis in den Tod. In dem ständigen Konflikt zwischen Enkelin und Filmemacherin, ist sie gezwungen ihre Komfortzone zu verlassen. So entsteht durch die Kamera ein Weg, sich mit dem Sterben auseinander zu setzen. Langsam bröckeln die altbekannten Routinen und es installiert sich eine Akzeptanz, dass die entfliehende Zeit unwiederbringlich
Credits
Camera: Carmen Treichl
Editing: Carmen Treichl, France Orsenne
Producer: France Orsenne
Tondesign: Gerd Jochum
Dramaturgische Beratung: Sophie Maintigneux, Giorgi Korkashvili, Agnesz Pagodzdi, Kerstin Neuwirth
DirectorRegie: Carmen Treichl
GenreGattung: documentary
Production CountryProduktionsland: Germany, Austria
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2017
Recording FormatDrehformat: Digital
Screening FormatVorführformat:
Frame RateBildgeschwindigkeit: fps
Aspect RatioSeitenverhältnis:
Sound FormatTonformat: Stereo
FassungFassung: OV
Running TimeLaufzeit: 84

GalleryGalerie