Die Spieler

“Die Spieler” ist eine Parabel über Spieltrieb und Freiheit. Es ist ein Portrait der Berliner Nacht und ihrer Gestalten. Pauls Leidenschaft ist Pokern. Regelmäßig spielt er in Hinterzimmer-Runden türkischer Cafés und finanziert sich damit sein BWL-Studium. Nur im Spiel fühlt er sich frei. Auch Fatih war ein Spieler. Aber “die Sucht sei nicht vereinbar mit Job und Familie”, hieß es. Inzwischen fährt er Taxi und genießt den Job. Eines Nachts trifft Paul als Fahrgast nach einem sehr erfolgreichen Pokerabend auf Fatih. Pauls Schwärmereien für Glück und Freiheit wecken in Fatih seine unterdrückte Sehnsucht und sie gehen eine Wette ein, die das Leben des einen für immer verändern wird.
Cast
Valentin Erb
Aykut Kayacık
Kai Maertens
Edvard Lammervo
Maximilian Seidel
Ernest Allan Hausmann
Peer Blank
Jürgen F. Schmid
Dina Hellwig
Burak Yigit
Pero Radicic
Gilbert Tchassi
Vedran Bilbija
Gisela Berk
Adrienne von Mangoldt
Ibrahim-Utku Erdogan
Credits
Drehbuch (Credit): Samuel Auer
Kamera: Lukas Eylandt
Cutter: Wiebke Henrich
Produzent: Tamara Erbe, Tobias Gaede
Ton: Tamás Bohács, Andor Horváth, Daniel Engel
Musik: Bertram Denzel, Alice Phoebe Lou
DirectorRegisseur*in: Samuel Auer
GenreGattung: Kurzfilm
Production CountryProduktionsland: Deutschland
Production CompanyProduktionsfirma: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
ProductionProduktion: 2018
Recording FormatDrehformat: Apple ProRes 4x4
Screening FormatScreening Format: 2.39:1
Frame RateBildgeschwindigkeit : 24
Aspect RatioSeitenverhältnis : 2.39:1
Sound FormatTonformat : Dolby Surround
LanguageSprache : Deutsch, Untertitel in englischer und französischer Sprache
Fassung?Fassung: OV
Running TimeLaufzeit : 24

GalleryGalerie