Die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) ist seit 1966 die Filmschule des Landes Berlin. Sie fokussiert sich in der Ausbildung auf die grundlegenden Bereiche des Filmemachens: Drehbuch, Bildgestaltung, Regie und Produktion sowie Montage Bild & Ton. Die DFFB ist ein Ort, an dem junge Filmschaffende aus Deutschland und dem Ausland zusammenkommen, Geschichten erzählen und daraus kreative und innovative Filme machen. Mit ihren international ausgerichteten Weiterbildungsprogrammen Serial Eyes, NEXT WAVE und UP.GRADE sowie dem Filmnetzwerk Berlin bietet die DFFB darüber hinaus attraktive Spezialisierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten.

NEWS

Vier Studierende und Alumni der DFFB gehören zum diesjährigen „Collective“ der Berlinale Talents: Kamerafrau Constanze Schmitt, Regisseurin Bori Nagy, Regisseur Lukas Feigelfeld und Produzent Clemens Köstlin. Wir wünschen eine inspirierende Zeit!

JOURNAL

DFFB Filme bei den 70. Internationalen Filmfestspielen Berlin

Dieses Jahr findet vom 20.2.-1.3.2020 die Jubiläumsausgabe der Berlinale statt und auch die DFFB ist mit zwei Filmbeiträgen bei dem deutschen A-Festival vertreten: Der Spielfilm EIN FISCH DER AUF DEM RÜCKEN SCHWIMMT (R/B: Eliza Petkova, K: Constanze Schmitt, P: Konstantin Kann) wird in der 21. Perspektive Deutsches Kino gezeigt und der Dokumentarfilm BLUE EYES AND …

DFFB Filme beim Max Ophüls Preis und in Rotterdam

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass gleich drei DFFB Filme bei den wichtigsten Festivals im Januar mit dabei sind:   Vom 20.-26.1.2020 findet das 41. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken statt, das wichtigste Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Mit dabei im Spielfilmwettbewerb ist JIYAN (R/B: Süheyla Schwenk, K: Florian Wurzer, P: Sara …

mehr

DFFB Filme, die man kennen sollte

Die Filme der DFFB-Studierenden sind weltweit auf Filmfestivals vertreten: von A-Festivals wie der Berlinale, den Filmfestspielen in Cannes, Locarno und Toronto zu anderen, bedeutenden Festivalevents wie Rotterdam, South by South West und vielen mehr.

An dieser Stelle werden wir monatlich drei bis vier DFFB-Filme hervorheben, die entweder gerade frisch fertiggestellt wurden oder die auf den besten Festivals der Welt gezeigt werden.