Die Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) ist seit 1966 die Filmschule des Landes Berlin. Sie fokussiert sich in der Ausbildung auf die grundlegenden Bereiche des Filmemachens: Drehbuch, Bildgestaltung, Regie, Produktion sowie Montage Bild & Ton. Die DFFB ist ein Ort, an dem junge Filmschaffende aus Deutschland und dem Ausland zusammenkommen, Geschichten erzählen und daraus kreative und innovative Filme machen. Mit ihren international ausgerichteten Weiterbildungsprogrammen Serial Eyes und NEXT WAVE sowie dem Filmnetzwerk Berlin bietet die DFFB darüber hinaus attraktive Spezialisierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten.

News

Vorfreude auf den Kurzfilmtag

Am 21. Dezember – in etwa fünf Monaten – ist schon wieder der kürzeste Tag des Jahres und wir alle wissen, was das heißt: Kurzfilmtag! In diesem Jahr feiert er unter dem Motto ‚Fundstücke‘ sein 10. Jubiläum ihr alle seid herzlich eingeladen, euch an der größten Kurzfilm-Sause der Republik zu beteiligen: mit eigenen Veranstaltungen oder …

FRIDA gewinnt zwei Preise beim 74. Cannes Filmfestival

Der Kurzfilm FRIDA (R/B: Aleksandra Odić, K: Albrecht von Grünhagen, P: Stanislav Danylyshyn), der bei der 24. Cinéfondation seine Weltpremiere feiern durfte und einer von 17 ausgewählten Filmen aus 1.835 Einreichungen aus aller Welt war, konnte das Festival nun auch krönend abschließen. Gleich zwei Preise wurden letzten Samstag Aleksandra Odić im feierlichen Rahmen an der …

Fünf Alumni freuen sich über Spielfilmförderung des Bundes

Wenn das kein Grund zum Anstoßen ist: Den Empfehlungen der unabhängigen Jury folgend, fördert Staatsministerin Monika Grütters programmfüllende Spielfilmvorhaben mit insgesamt 4,27 Millionen Euro. Auch fünf Stoffe von Alumni der DFFB freuen sich über die Spielfilmförderung: Der Film ‚EIN PLATZ AN DER SONNE‚ von Lars Kraume widmet sich den grausamen Auswüchsen des Deutschen Kolonialismus in …

DFFB FILME

Die Filme der DFFB-Studierenden sind weltweit auf Filmfestivals vertreten: von A-Festivals wie der Berlinale, den Filmfestspielen in Cannes, Locarno und Toronto zu anderen, bedeutenden Festivalevents wie Rotterdam, South by South West und vielen mehr.

An dieser Stelle werden wir monatlich drei bis vier DFFB-Filme hervorheben, die entweder gerade frisch fertiggestellt wurden oder die auf den besten Festivals der Welt gezeigt werden.